Ihr Ansprechpartner in Holzwickede

Bausachverständiger Becker

Detlef Becker

Meesmannstraße 1-3
44625 Herne

0160-94922633

becker@bausachverstaendiger.cc
https://bauexperte-becker.de




KfW anerkannter Sachverständiger in Holzwickede Sachverständigenbescheinigung

Sie sanieren oder modernisieren Ihr Haus energetisch und lassen sich von der KfW Förderbank fördern, dann brauchen Sie Bescheinigungen eines KfW anerkannten Sachverständigen bzw. Energieberaters in Holzwickede

Ihr Energieberater ist KfW anerkannter Sachverständiger

Wer sich Maßnahmen der energetischen Modernisierung durch die KfW fördern lassen möchte, benötigt einen Sachverständigen, der von der Dena anerkannt ist. Dieser Sachverständige hat die sinnhaftigkeit Ihrer Maßnahmen zu bestätigen.
Die KfW empfielt immer wieder eine Energieberatung einzuholen, welche durch das Bafa gefördert wird. Eine derart teure Energieberatung, welche sich über viele Seiten Papier ergießt, ist aber überhaupt nicht notwendig. Meist geht es viel günstiger. Je nach Förderprogramm.

Lohnt sich die Förderung wenn ein Sachverständiger nötig ist?

Wundert es Sie? Ich sage ja ! Das begründe ich aber auch gleich.

Würde Die KfW nicht verlangen dass ein von Ihr überprüfter Sachverständiger die Sinnhaftigkeit Ihrer geplanten Maßnahmen überprüft, würde die Fensterindustrie jubeln, aber auch der Schimmelpilz.
Fast 20 % der deutschen Wohnungen im Altbaubestand haben bereits Probleme mit Schimmelpilzen aufgrund fehlerhafter energetischer Modernisierung.

Die KfW Förderung ist nicht dafür gedacht Ihren Wohnraum billig kaputt zu modernisieren, sondern dafür, dass Sie sich die Modernisierung in einer vernünftigen Qualität leisten können. Die KfW gehört der Bundesrepublik Deutschland und fühlt sich im Interresse der Volksgesundheit dem Steuerzahler verpflichtet.

KfW anerkannte Sachverständige verhindern unsinnige Investitionen

 

Wofür ein KfW anerkannter Sachverständiger nötig ist

  • KfW Programm 151, Energetische Modernisierung zum Effizienzhaus, Kredit
    Bei diese, Programm muss nicht viel Papier schmutzig gemacht werden, aber es ist notwendig das gesamte Haus inclusive seiner Haustechnik energetisch zu bilanzieren um Nachzuweisen mit welchen Maßnahmen welches Effizienzhausniveau erreicht wird. Hiezu sollten Sie dem Energieberater alle Bauunterlagen des Bauantrags in Kopie für seine Akten zur verfügung stellen. Nachdem Sie entschieden haben, welche s Maßnahmenpaket Sie ausführen wollen, kann Ihnen der Energieberater die Bestätigung zum Antrag ausstellen. Am ende der Sanierungsmaßnahme benötigen Sie nochmals einen KfW Sachverständigen, welcher den Mittelverwendungsnachweis bestätigt.
  • KfW Programm 152, energetisch modernisieren, Einzelmaßnahmen, Kredit